Seite auswählen

EIN GEWINDEEINSATZ EROBERT DIE WELT

EIN GEWINDEEINSATZ EROBERT DIE WELT

Das Gewindeverstärkungsprinzip Helicoil wurde vor über 80 Jahren entwickelt. Der Grund für die Erfindung: Bei Sternmotoren für Flugzeuge, die aus Grauguss gefertigt wurden, trat bei der Verschraubung ein hoher Verschleiß auf. Die Technologie wurde stetig weiterentwickelt und ist heute weltweit bekannt.

Das Gewindeverstärkungsprinzip Helicoil wurde bereits 1938 patentiert. Seit 1954 fertigt Böllhoff den Helicoil-Gewindeeinsatz in Lizenz. Ein Schritt mit wegweisender Bedeutung. Denn damit stieg das Familienunternehmen, das sich bis dato ausschließlich dem Handel mit DIN- und Normteilen gewidmet hatte, erstmals in die eigene Produktion ein. Heute ist die Produktmarke weltweit bekannt.

 

Lesen Sie mehr:

Textquelle: Böllhoff
Bildquelle: Weltkugel: freshidea – stock.adobe.com, Sonstige: Böllhoff

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Bevorstehende Veranstaltungen

Apr
21
Mi
10:00 Online-Live-Seminar: Verzahnungs... @ online
Online-Live-Seminar: Verzahnungs... @ online
Apr 21 um 10:00 – 11:30
Sowohl steigende Komfortansprüche in der Automobilanwendung als auch gesetzliche Vorgaben an stationäre Anlagen sind Treiber einer stetigen Geräuschreduktion in der Getriebeentwicklung. Gleichzeitig wird nach höchsten Leistungsdichten und günstigen Wirkungsgraden gestrebt. Um sowohl geringe Geräuschanregung, als[...]
Sep
21
Di
ganztägig E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
E-Motive 2021 by FVA – Online ... @ online
Sep 21 – Sep 23 ganztägig
E-Motive 2021 by FVA  –  Online Konferenz für Elektromobilität @ online
Industrie und Forschung arbeiten bereits fleißig an der Mobilität von morgen. Der Antriebsstrang wird immer mehr elektrische und elektronische Komponenten enthalten, die Anforderungen an die Technik steigen rasant. Tauschen Sie sich mit internationalen Experten aus[...]

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe