Hier klicken!

Seite auswählen

STANDPUNKT

STANDPUNKT

Simulation ist alles?

Dr.-Ing. Marco Münchhof, M.S./SUNY, Vorstand der Eckelmann AG und Leiter Maschinenautomation

Isländer pflegen ihre Sprache und versuchen, auf die Übernahme von Fremdwörtern zu verzichten. So schafft man für Fremdwörter lieber eine Sprachschöpfung aus dem vorhandenen Wortschatz: „Computer“ heißt dann „tölva“ auf Deutsch etwa „Rechenhexe“. Diese Wortschöpfung sollte uns daran erinnern, dass es guten und bösen Zahlenzauber geben kann. Wir hingegen gehen häufig davon aus, dass Computer nicht irren und uns nicht täuschen „wollen“. Leider ist dieser Glaube auch unter uns Ingenieuren weit verbreitet und führt zunehmend zu einem ungerechtfertigten, blinden Vertrauen in die Ergebnisse, was sich teilweise in eklatanten Fehlschlägen zeigt.

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich bin kein Gegner computerunterstützter Verfahren in Konstruktion und Entwicklung. Die wichtige Vokabel für mich ist jedoch „computer-unterstützt“. Verantwortlich ist und bleibt der Mensch!…….

http://digital.derkonstrukteur.de/der-konstrukteur-3-2017/57611555/12

Teilen:

Veröffentlicht von

Dr. Michael Döppert

Mich begeistern naturwissenschaftliche und technische Themen, sie zu verstehen und verständlich zu vermitteln

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
12
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar Getriebeausl... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar Getriebeausl... @ FVA GmbH
Nov 12 – Nov 13 ganztägig
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
21
Do
ganztägig Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Nov 21 ganztägig
Schadensbild Flankenbruch - Flankenbruchberechnung an Stirnrädern @ Garching bei München
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
10:00 FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
Nov 26 um 10:00 – Nov 27 um 16:00
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ Garching bei München
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe