Hier klicken!

5 GRUNDSÄTZE FÜR KERAMIKGERECHTES KONSTRUIEREN

5 GRUNDSÄTZE FÜR KERAMIKGERECHTES KONSTRUIEREN

Ein interessanter Konstruktionswerkstoff für hochbelastete Bauteile

Schweißtechnik, Mess- und Prüftechnik, Montage- und Handhabungstechnik: Es gibt diverse Anwendungsgebiete des Maschinen- und Anlagenbaus, in denen Technische Keramik als Konstruktionswerkstoff eine Rolle spielt. Was sollte der Konstrukteur beachten, der in hoch beanspruchten Zonen von Maschinen und Anlagen Keramikkomponenten einsetzen möchte? Wie sollte er dabei vorgehen? Antworten gibt der Fachbeitrag von Doceram.

 

Bild: Doceram

 

Veröffentlicht von

Dr. Michael Döppert

Mich begeistern naturwissenschaftliche und technische Themen, sie zu verstehen und verständlich zu vermitteln

Translate »