Hier klicken!

Digitalisierung – Ein wirklich ganzheitlicher Ansatz

Digitalisierung – Ein wirklich ganzheitlicher Ansatz

Das große Potenzial von Industrie-4.0-Technologien liegt im Maschinen- und Anlagenbau zum einen in der Effizienzsteigerung der eigenen Wertschöpfung und zum anderen im Vertrieb von smarten Produkten, zusätzlichen Services und darauf aufbauenden Geschäftsmodellen. Technologieführerschaft ist ein zentraler Markenkern von Wittenstein. Damit dies so bleibt, hat sich das Unternehmen bereits vor mehr als zehn Jahren als Pionier der digitalen Transformation betätigt und mittlerweile eine Digitalisierungsstrategie entwickelt, die vier wesentliche Stoßrichtungen auf dem Weg der Unternehmensgruppe vom Antriebshersteller und Mechatronikkonzern zum „Leader in Cybertronics“ definiert: Digitalisierung der Wittenstein-Produktwelt, digitalisierte Produktion der Zukunft, digitale Kundeninteraktion und integrative Gestaltung eines Digitalen Mindsets bei Wittenstein. Die dazugehörige Roadmap mit ihren Meilensteinen ist mittelfristig bis langfristig angelegt und gewährleistet eine für das Unternehmen und die Mitarbeiter beherrschbare Gestaltung der digitalen Transformation.

Bildquelle: Wittenstein SE

 

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
4
Mi
ganztägig 11. E-MOTIVE Expertenforum für e... @ Mercure Hotel Schweinfurt - Konferenzzentrum Maininsel
11. E-MOTIVE Expertenforum für e... @ Mercure Hotel Schweinfurt - Konferenzzentrum Maininsel
Sep 4 – Sep 5 ganztägig
11. E-MOTIVE Expertenforum für elektrische Fahrzeugantriebe und Elektromobilität @ Mercure Hotel Schweinfurt - Konferenzzentrum Maininsel
Der Wandel der Mobilität ist in vollem Gange. Der zukünftige Antriebsstrang wird durch die Weiterentwicklung und Integration neuer Technologien bestimmt. Das E-MOTIVE Expertenforum greift diese Themen auf und bietet Fachleuten aus Industrie und Wissenschaft eine[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe