Hier klicken!

Seite auswählen

Digitaler Zwilling verkürzt Entwicklungsprozess

Digitaler Zwilling verkürzt Entwicklungsprozess

Die Datenschnittstelle REXS von Schaeffler schafft die Grundlage für eine vereinfachte Generierung von digitalen Zwillingen. Mit ihr können Entwicklungszeiten deutlich verkürzt werden.

Für die Auslegung und Simulation von Getrieben haben sich Software- und CAE-Tools etabliert. Das Problem dabei: Der Austausch der Getriebedaten zwischen Herstellern und ihren Lieferanten erfolgt oft noch manuell und führt zu Doppelarbeit. Mit der neuen Schnittstelle entfällt die mehrfache Modellierung. So wird die Basis für digitale Zwillinge geschaffen, die z. B. zur Analyse von Betriebsdaten in Industrie 4.0-Lösungen genutzt werden können. Das Format bietet in der Version 1.1 eine einheitliche Modellierung und Nomenklatur für beliebige Getriebe mit Stirnrad-, Kegelrad- und Planetenstufen sowie seiner Komponenten. Per Mausklick wird aus den Getriebemodellen heraus einfach eine REXS-Datei erzeugt. Die Schnittstelle ist lizenzfrei zugänglich unter www.rexs.info.

 

Bild- und Textquelle: Schaeffler

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
21
Do
ganztägig Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Nov 21 ganztägig
Schadensbild Flankenbruch - Flankenbruchberechnung an Stirnrädern @ Garching bei München
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
10:00 FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
Nov 26 um 10:00 – Nov 27 um 16:00
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ Garching bei München
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Dez
10
Di
10:00 FVA-Grundlagenseminar Fahrzeugge... @ Garching bei München
FVA-Grundlagenseminar Fahrzeugge... @ Garching bei München
Dez 10 um 10:00 – Dez 11 um 16:00
FVA-Grundlagenseminar Fahrzeuggetriebe @ Garching bei München
Der Antriebsstrang bildet eines der wichtigsten Teilsysteme in Kraftfahrzeugen. Über die letzten Jahre haben sich vielfältige Antriebskonzepte und -konfigurationen etabliert. Zu den in Europa traditionell vorherrschenden Schaltgetrieben werden vermehrt automatisierte Getriebe verschiedenster Bauart eingesetzt. In[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe