Hier klicken!

Seite auswählen

Den richtigen Abstand bewahren

Den richtigen Abstand bewahren

Das System EddyNCDT 3060 von Micro-Epsilon basiert auf dem Wirbelstromverfahren und ist zur präsisen Weg- und Abstandsmessung konzipiert. Aufgrund der robusten Bauweise und der hohen Messgenauigkeit wird es zur Überwachung des Schmierspalts und der thermischen Ausdehnung ebenso wie zur Bestimmung von Wellenbewegungen und Rundlauf von Maschinenteilen und Antriebskomponenten eingesetzt. Das induktive Wegmesssystem besteht aus einem kompakten Controller, einem Sensor sowie einem Kabel und ist werkseitig auf ferromagnetische bzw. nicht ferromagnetische Materialien abgestimmt. Mit über 400 kompatiblen Sensormodellen, der hohen Genauigkeit und der intelligenten Signalverarbeitung bietet die Produktreihe EddyNCDT 3060 eine hohe Anwendungsvielfalt.

Bildquelle: Micro-Epsilon

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
21
Mo
ganztägig Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Internationales Training: Eurotr... @ FVA GmbH
Okt 21 – Okt 25 ganztägig
Die komplexe Thematik der Verzahnungstechnik erfordert eine stetige Weiterbildung der Ingenieure. Eurotrans hat daher in Zusammenarbeit mit der FVA ein umfangreiches Training zu Geometrie und Berechnung von Verzahnungen ins Leben gerufen. Dieses Seminar richtet sich[...]
Nov
12
Di
ganztägig FVA-Softwareseminar Getriebeausl... @ FVA GmbH
FVA-Softwareseminar Getriebeausl... @ FVA GmbH
Nov 12 – Nov 13 ganztägig
Die FVA-Workbench ist eine umfassende Softwarelösung für die Modellierung, Parametrisierung, Dimensionierung und Berechnung von Getrieben. In diesem Seminar wird der Aufbau, die Parametrisierung und Berechnung verschiedener Getriebetypen, vom mehrstufigen Industriegetriebe bis hin zum Planetengetriebe behandelt.[...]
Nov
21
Do
ganztägig Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Nov 21 ganztägig
Schadensbild Flankenbruch - Flankenbruchberechnung an Stirnrädern @ Garching bei München
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe