Seite auswählen

Busch Microsystems baut US-Präsenz aus

Busch Microsystems baut US-Präsenz aus

Bild: Winfried Busch, Nicola Baumdicker-Busch und Jeff Sercel (v.l.)

Busch Microsystems, ein führender Entwickler und Hersteller von hochpräzisen Positioniersystemen, gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit JP Sercel TBC eingegangen ist, um seine globale Präsenz auf den industriellen Markt der USA auszuweiten. Durch diese strategische Partnerschaft werden Busch und JP Sercel kundenspezifische Lösungen für Hochpräzisionsanwendungen in den USA anbieten. JP Sercel TBC ist ein technisches Beratungsunternehmen mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung fortschrittlicher Fertigungslösungen für die Photonik-, Halbleiter-, Mikroelektronik- und andere Industriemärkte.
Winfried Busch, Gründer und Geschäftsführer von Busch Microsystems, erklärt: “Wir freuen uns über die Partnerschaft mit JP Sercel TBC. Von ihrer langjährigen Erfahrung können wir bei der Expansion unserer marktführenden Technologie in die USA nur profitieren. Darüber hinaus wird uns das Netzwerk von JP Sercel, bestehend aus Kunden, Kollegen und Geschäftspartnern, bei der Gewinnung, Ausweitung und Vertiefung der Beziehungen zu amerikanischen KD sicherlich eine große Hilfe sein.“
Jeff Sercel, Gründer von JP Sercel TBC, fügte hinzu: “Wir freuen uns, gemeinsam mit Busch Microsystems innovative Lösungen für eine ganze Reihe von Anwendungen anbieten zu können, bei denen es auf hohe Genauigkeiten (Mikropräzision) und hohen Durchsatz ankommt. Wir sind bestrebt, Buschs Systeme zu fördern und freuen uns auf eine erfolgreiche Partnerschaft”. JP Sercel TBC, setzt sich aus hochqualifizierten Ingenieuren und Wissenschaftlern zusammen, deren Ziele und Ambitionen darin bestehen, Dienstleistungen und Wissen für Kunden bereitzustellen, die eine zukunftsweisende Fertigungstechnologie wünschen.

Text- und Bildquelle: BUSCH Microsystems

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin DER KONSTRUKTEUR – Mich fasziniert es immer wieder, technische Lösungen zu erleben und zu verstehen, denn so kann ich den Puls der Technik hautnah spüren und unsere Leser fachlich kompetent informieren.