SICHERE TALFAHRT

SICHERE TALFAHRT

Sicherheits-Bremssystem in einer Seilbahn

Gerade wenn Personen befördert werden, müssen Bewegungen absolut sicher gebremst werden können. Kein Wunder also, dass gerade Konstrukteure von Seilbahnen ein besonderes Augenmerk auf die Bremssysteme werfen müssen

Bei der Realisierung einer neuen Berg- und Talbahn für die Adlerschanze in Hinterzarten vertraute das Unternehmen Wiegand der Bremsen-Technologie von Ringspann. Dabei machte es das innovative Bremsensteuerungs- und -überwachungssystem BCS 600 zum Dreh- und Angelpunkt des Sicherheitskonzepts seiner schienengeführten Wagenzug-Anlage. Die besondere Herausforderung: In Seilbahnen und Sesselliften dürfen nur personensichere Bremssysteme zum Einsatz kommen, die der Seilbahnrichtlinie der EU entsprechen.

Bild: Wiegand/Ringspann

Wie Bremsen die Anforderungen in Seilbahnen erfüllen können, lesen Sie hier:

Button zum E-Paper

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion DER KONSTRUKTEUR

Im Anspruch ganz nah an der Technologie, in der journalistischen Umsetzung ganz nah am Menschen – das ist DER KONSTRUKTEUR. Die Lust an der Lösung, die Leidenschaft für die Umsetzung innovativer technischer Möglichkeiten und die Freude am eigenen Einfall, das ist es, was Konstrukteure in der Industrie verbindet. Ihr Medium: DER KONSTRUKTEUR.