Hier klicken!

Seite auswählen

Bonfiglioli eröffnet neues Hauptquartier in Australien

Bonfiglioli eröffnet neues Hauptquartier in Australien

Bonfiglioli hat den Hauptsitz seiner australischen Niederlassung nach Carrum Downs, in der Nähe von Melbourne, Victoria verlegt. Mit dem Umzug in das neue Gebäude haben sich sowohl die Fläche für Produktion als auch für das Qualitätsmanagement auf insgesamt 3500 m² verdoppelt. Damit reagiert Bonfiglioli einerseits auf die gestiegene Nachfrage in der APAC Region und gleichzeitig verbessert der italienische Antriebsspezialist die Qualitätssicherung seiner hochwertigen Produkte.
Die Verdoppelung hilft Bonfiglioli wichtige australische Industrien wie Schifffahrt, Wasser und Abwasser, Bergbau, Abfall, Recycling und Landwirtschaft besser und schneller zu bedienen. „Bei der Expansion standen unsere Kunden im Mittelpunkt“ erklärt Michael Mullen, Regional Manager von Bonfiglioli, VIC, SA und TAS bei Bonfiglioli Australia. „Carrum Downs ist außerdem geografisch näher an einer Reihe wichtiger Kunden und mit dem zusätzlichen Platz, verbesserten Testeinrichtungen und größeren Lagern können wir alle Kunden noch besser bedienen.“, führt Mullen weiter aus.
Bonfiglioli feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum in Australien und ist einer der führenden australischen Anbieter von Stirnrad-, Planeten- und Schneckengetrieben sowie leistungsstarken Frequenzumrichtern für eine Vielzahl an Anwendungen in der Industrie und mobilen Arbeitsmaschinen. Bonfiglioli-Antriebe halten den schwierigsten Bedingungen stand, die in den unterschiedlichen australischen Klimazonen häufig auftreten wie hohe Temperaturschwankungen und extreme klimatische Bedingungen.
Eines der wesentlichen Merkmale des neuen australischen Hauptquartiers in Victoria ist ein eigens für die Qualitätssicherung eingerichteter Testbereich, in dem größere Elektromotoren und Getriebe getestet werden können, als am vorherigen Standort. Neben dem verbesserten Testbereich verfügt das neue Werk auch über eine eigene Lackieranlage sowie einen Servicebereich für die Wartung und einer Wiederinstandsetzungseinheit von gebrauchten Getrieben.

Text- und Bildquelle: Bonfiglioli

Teilen:

Veröffentlicht von

Inga Ronsdorf

Redakteurin bei DER KONSTRUKTEUR

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
21
Do
ganztägig Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Schadensbild Flankenbruch – Flan... @ Garching bei München
Nov 21 ganztägig
Schadensbild Flankenbruch - Flankenbruchberechnung an Stirnrädern @ Garching bei München
Zahnflanken- und Zahnfußtragfähigkeit sind maßgebende Bestimmungsgrößen der Zahnraddimensionierung. Durch optimierte Auslegung und Fertigung sowie die kontinuierliche Verbesserung der Berechnungsverfahren, ist es gelungen, die “klassischen” Ermüdungsschäden Grübchenbildung und Zahnfußbruch weitgehend zu vermeiden und die Tragfähigkeitsgrenzen einer[...]
Nov
26
Di
10:00 FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradsc... @ Garching bei München
Nov 26 um 10:00 – Nov 27 um 16:00
FVA-Vertiefungsseminar Zahnradschäden und deren Einflussgrößen @ Garching bei München
Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen.[...]
Dez
10
Di
10:00 FVA-Grundlagenseminar Fahrzeugge... @ Garching bei München
FVA-Grundlagenseminar Fahrzeugge... @ Garching bei München
Dez 10 um 10:00 – Dez 11 um 16:00
FVA-Grundlagenseminar Fahrzeuggetriebe @ Garching bei München
Der Antriebsstrang bildet eines der wichtigsten Teilsysteme in Kraftfahrzeugen. Über die letzten Jahre haben sich vielfältige Antriebskonzepte und -konfigurationen etabliert. Zu den in Europa traditionell vorherrschenden Schaltgetrieben werden vermehrt automatisierte Getriebe verschiedenster Bauart eingesetzt. In[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe