Hier klicken!

Seite auswählen

Autor: Redaktion DER KONSTRUKTEUR

MOTEK 2019 – INTEGRATION AUF ALLEN EBENEN

Es ist wieder soweit: Herbstzeit ist Motek-Zeit. Die Branche trifft sich zur internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung in diesem Jahr vom 7. bis 10. Oktober in Stuttgart. Zusammen mit der Bondexpo – internationale Fachmesse für Klebtechnologien – wird die Motek einen Überblick über die aktuelle informations- und prozessorientierte industrielle Fertigung geben. Im Fokus steht der Themenpark Arena of Integration: Er demonstriert den Fachbesuchern wie Anlagen-, Prozess- und Komponentenintegration im Industriealltag heute gelingen kann.

Weiterlesen

TAUSENDSASSA MIT KUGEL ODER TRAPEZ

Ein wahrer Alleskönner ist diese robuste Lineareinheiten-Baureihe für das präzise Positionieren mittlerer bis hoher Lasten in beliebiger Einbaulage. Verfügbar sind sowohl Rohrsystem-Achsen mit Trapezgewindetrieb als auch neue Doppelwellen-Ausführungen mit Kugelgewindetrieb – erstere eignen sich eher für das gelegentliche, letztere auch für das dynamische Verfahren. Anwender können die miteinander kompatiblen Standardlösungen beliebig kombinieren.

Weiterlesen

KEIN NADELLAGER IM HEUHAUFEN

Nadellager stehen für eine geringe Einbauhöhe und eine hohe Tragkraft. Eine Alternative muss man allerdings nicht erfolglos suchen, denn es gibt Komponenten, die das auch bieten und in anderen Feldern wie Schmierung, Gewicht und Vibration sogar weitere Vorteile eröffnen: Gleitlager aus Hochleistungspolymeren. Wir stellen beide Typen einander gegenüber.

Weiterlesen

LEISTUNGSSTEIGERUNG AUF LAGER

Die Windtechnik ist aus Sicht eines Wälzlagerherstellers nicht nur wegen der sehr hohen Anforderungen an die Produkte anspruchsvoll. Auch die Art der Zusammenarbeit setzt Maßstäbe in der Industrie, weil die Entwicklungsarbeit in enger Kooperation mit dem Kunden erfolgt. So war es auch bei Getriebelagern für Offshore-Windenergieanlagen mit über 6 MW Leistung. Neue Lagerkonzepte leisten hier einen Beitrag zur höheren Leistungsdichte der Anlagen.

Weiterlesen

EINER SORGT FÜR SICHERE POSITIONIERUNG

Sicherheitsrelevante Absolutpositionierung wird in vielen Branchen und Anwendungen benötigt. Häufig muss sie der EU-Richtlinie 2006/42/EG für die Sicherheit bei der Zusammenarbeit von Mensch und Maschine entsprechen. Ein 2D-Absolut-Positioniersystem erreicht jetzt mit nur einem Sensor SIL 3 und PL e zur sicheren Absolut- Positionierung – seine spezielle Optik, die Firmware und ein mehrfarbiges DataMatrix-Codeband sorgen dabei für mehrfache Redundanz.

Weiterlesen

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
4
Mi
ganztägig 3D-Drucken mit Kunststoff – Gest... @ RWTH Aachen Campus
3D-Drucken mit Kunststoff – Gest... @ RWTH Aachen Campus
Mrz 4 ganztägig
3D-Drucken mit Kunststoff - Gestaltung additiver Bauteile erfolgreich umsetzen @ RWTH Aachen Campus
Mit den Kombi-Seminaren zum kunststoffbasierten 3D-Druck wird ein fundiertes Verständnis der Grundlagen des 3D-Drucks aufgebaut. Das Basisseminar “3D-Drucken mit Kunststoff” vermittelt die Grundlagen des kunststoffbasierten 3D-Drucks. Durch den Besuch beider Seminare (Basis und Expert) in[...]
Mrz
6
Fr
14:00 FVA-Webinarreihe Fahrzeuggetrieb... @ Webinar
FVA-Webinarreihe Fahrzeuggetrieb... @ Webinar
Mrz 6 um 14:00 – 15:30
FVA-Webinarreihe Fahrzeuggetriebe – Modul 1 Systemkonfiguration @ Webinar
Im ersten Modul der Webinarreihe lernen Sie unterschiedliche Systemkonfigurationen und -topologien von Antriebssträngen in PKW und LKW kennen. Sie werden vertraut mit den Vor- und Nachteilen sowie den Besonderheiten der jeweiligen Konzepte. Erste systemische Auslegungscharakteristika[...]
Mrz
12
Do
14:00 FVA-Webinarreihe Fahrzeuggetrieb... @ Webinar
FVA-Webinarreihe Fahrzeuggetrieb... @ Webinar
Mrz 12 um 14:00 – 15:30
FVA-Webinarreihe Fahrzeuggetriebe – Modul 1 Systemkonfiguration @ Webinar
Im ersten Modul der Webinarreihe lernen Sie unterschiedliche Systemkonfigurationen und -topologien von Antriebssträngen in PKW und LKW kennen. Sie werden vertraut mit den Vor- und Nachteilen sowie den Besonderheiten der jeweiligen Konzepte. Erste systemische Auslegungscharakteristika[...]

ANZEIGE


ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe